Rosen - Gartenbau Singer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Rosen

Gartenbau
 

Rosen
Gartenbau

Rosen sind wahrhaft schöne Pflanzen. Doch um richtig Freude zu haben, muss man sich richtig pflegen.
Selbst pflegeleichte Rosen kommen nicht ohne Pflege aus. Doch wie sieht so eine Pflege aus?

Rosen sollte man richtig schneiden. Im Frühjahr entfernt man das alte Holz und schneidet je nach Rosenart auf die entsprechenden Augen, bez. richtige Höhe.
Im Sommer führt man das Rosen-Make-Up durch in dem man die verblühten Blühten richtig (teilweise tiefer als beim ersten Fünferblatt, so wie richtige Lage des Auges) entfernt.
Ganz wichtig ist auch das
richtige Düngen. Da kommt es auch wieder darauf an welchen Dünger dass man verwenden möchte (Pulver oder Langzeitdünger).
Nun nach meiner Erfahrung ist es wichtig, dass man die Rosen
regelmässig spritzt und zwar gegen Schädlinge wie auch gegen Pilze. Einen richtigen Standort sollte man auch wählen. An diesem sollte mind. einen halben Tag Sonne sein.
Wenn Sie gerne Rosen haben, aber nicht wissen ob Sie den richtigen Standort haben, wieviel Platz die verschiedenen Rosensorten brauchen, oder Fragen zur Pflege haben, dann melden Sie sich doch einfach bei mir. Gerne erkläre ich Ihnen alles vor Ort.

Ich helfe Ihnen auch gerne Ihre Rosenbeete zu planen und zu gestalten oder zu pflegen. Bei mir haben Sie Beratung und Umsetzung in einem.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü